Elektrisch - die Zukunft der Transporter

Sauber, robust und einfach effizient. Erleben Sie den praktischen Allrounder für den anspruchvollen Arbeitsalltag. Allein durch das gestiegene Umweltbewusstsein sowie den strengeren Vorschriften für die Abgasemission bei Verbrennungsmotoren machen StreetScooter bei kommunalen Einrichtungen, Logistikunternehmen oder dem Deutschen Mittelstand immer interessanter.

Mobilität neu gedacht

Bereits heute ist die Marke StreetScooter ein wichtiger Bestandteil zukunftsweisender Flottenlösungen in Deutschland und der führende Hersteller rein elektrischer Nutzfahrzeuge in Europa. StreetScooter wurde 2010 im Umfeld der RWTH Aachen aus der Idee gegründet, Elektromobilität bereits ab kleinen Stückzahlen wirtschaftlich attraktiv zu gestalten – und somit Ökonomie und Ökologie miteinander zu versöhnen. Am Standort Aachen werden Nutzfahrzeuge mit 100% Elektroantrieb entwickelt und produziert. Der Fokus lag im ersten Schritt auf Fahrzeuglösungen für die Zustellung der sogenannten „letzten Meile".

Saubere Stadt, emissionsfreier Fuhrpark

Der StreetScooter ist das perfekte Nutzfahrzeug für die Stadt

Mit dem StreetScooter lösen Sie die Herausforderungen des Dieselfahrverbots. Und das, ohne dabei Kompromisse in der Leistung eingehen zu müssen. Nun ist auch die Botenmeisterei, also die Poststelle der Stadt Mainz, ab sofort e-mobil unterwegs: Sie testet acht Wochen lang das E-Nutzfahrzeug StreetScooter, mit entwickelt und im Einsatz bei der Deutschen Post. Mit seiner Reichweite von 113 km ist er perfekt für den Einsatz im urbanen Umfeld geeignet. Dank kurzer Ladezeit ist er über Nacht wieder voll aufgeladen und bereit für den nächsten Einsatz.

EWR hat in Worms bereits mit dem Entsorgungs- und Baubetrieb (ebwo) erfolgreich einen Test durchgeführt. Die Reaktionen waren durchweg positiv. Das übergebene Modell „Work Box“ ist die kleinste Version der Streetscooter GmbH: Höchstgeschwindigkeit: 85 km/h, Gesamtzuladung: 720 kg, Reichweite: 113 km/h, Batterie: 20 kWh Li-Ion, Neupreis zirka 35.950 Euro (exkl. MwSt.).

Damit ist der Anschaffungspreis höher als ein vergleichbares Dieselfahrzeug, aber der Energiepreis liegt bei rund 50 Prozent des Spritpreises und die verschleißarmen Bauteile verursachen geringe Betriebskosten. Jeder StreetScooter ist im Aufbau individuell konfigurierbar. Das Model „Work Box“ verfügt über einen einfachen Kastenaufbau mit je einer Schiebetür zu jeder der beiden Seiten und einer Heckklappe hinten. Der Innenraum ist ohne störende Elemente komplett glatt.